Logo Dreamchip

accelerates your product innovation

Slide

... more information


News

GLOBALFOUNDRIES stellt in Dresden weltweit erste 22 nm FD-SOI Technologie-Plattform vor

Dresden, 13.07.2015

GLOBALFOUNDRIES stellte heute eine vollkommen neue Halbleiter-Technologie vor, die die hohen Anforderungen ständig vernetzter, mobiler Geräte der neuesten Generation an einen besonders niedrigen Stromverbrauch erfüllt. Die neue „22FDX“ Technologie-Plattform ermöglicht dabei ein Leistungs- und Energieeffizienzniveau vergleichbar mit der FinFET-Technologie zu Kosten, die eher mit der 28 nm Planar-Technologie vergleichbar sind.

mehr lesen

Maßgeschneiderte Chips aus Europa

Garbsen, 09.06.2015

Deutschland treibt Chipentwicklung – signifikante Verringerung des Energieverbrauchs

Die weltweite Nachfrage nach leistungsfähigen, energieeffizienten und zugleich kostengünstigen Chips ist nicht erst seit dem Internet-of-Things die treibende Größe in der Mikroelektronik. Neue Funktionen wie das autonome Fahren, hochautomatisierte Industriefertigung (Industrie 4.0) oder neue mobile Consumerlösungen („Wearables“) benötigen eine Vielzahl von maßgeschneiderten Komponenten.

mehr lesen

Dream Chip Technologies GmbH (DCT) vom Bundesamt für Sicherheitstechnik in der Informationstechnik (BSI) offiziell zertifiziert.

Garbsen, 27.05.2015

Wir haben mit der Dream Chip in den letzten 18 Monaten signifikante Investitionen in die Sicherheitsausstattung unseres Firmengebäudes, die IT Infrastruktur und in die Ausbildung unserer Mitarbeiter sowie in die Zertifizierung selbst getätigt,“ berichtet Peter Schaper, geschäftsführender Gesellschafter der DCT. „Notwendig waren diese Maßnahmen, da unsere Kunden zum einen ein zunehmendes Sicherheitsbewusstsein entwickeln, speziell wenn sie bereits Erfahrungen mit Outsourcing in den asiatischen Raum gemacht haben und zum anderen arbeiten wir in unterschiedlichen Projekten an Anwendungen in den Bereichen bargeldloser Zahlungsverkehr sowie Identifikation.

mehr lesen

Dream Chip Technologies expandiert weiter

Hamburg, Germany – May 21th, 2015.

Die Dream Chip Technologies GmbH (DCT) hat zum 01. April 2015 ein Büro in Hamburg in der Mönckebergstraße 13 bezogen. Dort arbeiten insgesamt 8 Ingenieure mit dem Schwerpunkt Embedded Softwareentwicklung. Mit den Neuzugängen in Hamburg hat DCT jetzt insgesamt 50 Mitarbeiter, davon 90% Ingenieure die für Kunden in unterschiedlichsten Entwicklungsprojekten tätig sind. Das DCT Team übernimmt komplexe Entwicklungsaufgaben in den Bereichen ASIC Entwicklung und hier vornehmlich System on Chip (SoC), Embedded Software speziell für kritische Anwendungen im Automobilbau und der Luft- und Raumfahrt, sowie die Entwicklung kostengünstiger Produkte im Bereich Kamera- und Übertragungstechnik. In diesen Bereichen deckt DCT die vollständige Logistikkette von der Entwicklung über Qualifizierung und Zertifizierungen bis zur Serienproduktion der ASICS, Software und Geräte ab.

mehr lesen

Chips&Media appoints Dream Chip Technologies as Sales Representative for Europe

Hannover, Germany & Seoul, Korea – February 25th, 2015.

Dream Chip Technologies GmbH (DCT), the largest independent German Chip Design Service company, and Chips&Media Inc., a leading provider of video IP cores, are pleased to announce their new partnership. DCT combines its competences in ASIC/FPGA design, system design and embedded software with Chips&Media's Ultra HD (4k) video technology. DCT will represent Chips&Media’s industry’s leading video cores in Europe offering high performance video encoder and decoder for 4k resolution to a wide range of key markets from now on.

mehr lesen

Dream Chip Technologies GmbH erhält Altera Partner-Award

Garbsen, Hannover, 23. Februar 2015.

Dream Chip Technologies GmbH erhält Altera Partner-Award für herausragenden Kundensupport in Altera’s “Design Services Network”

mehr lesen

Dream Chip auf der Messe Embedded World

Garbsen, 14. Januar 2015

Dream Chip Technologies stellt auf der weltgrößten Fachmesse für Embedded Technologien in Nürnberg ihr komplettes Ingenieur-Dienstleistungsspektrum rund um ASIC Entwicklung, Systemelektronik und Softwareentwicklung vor.

Erfahren Sie mehr, und treffen Sie uns vom 24. bis zum 26. Februar in Halle 5 Stand 171 !

mehr lesen

Dream Chip Technologies stellt Architektur eines Chips für Fahrerassistenzsysteme (ADAS) vor

Garbsen, 7. Oktober 2014

Advanced Driver Assistance Systeme (ADAS) nutzen eine Vielzahl von Sensoren unterschiedlicher Art. Dream Chip Technologies GmbH, Deutschlands größter unabhängiger Chip-Designer mit Sitz nahe Hannover, vereinfacht jetzt diese Komplexität. Auf der Internationalen Zuliefererbörse (IZB) in Wolfsburg stellt Dream Chip Technologies die Architektur eines Chips für Fahrerassistenzsysteme (ADAS) vor. Diese Architektur eines System-on-Chip (SoC) kombiniert verschiedene ADAS-Applikationen zu einer Unit.

mehr lesen

AvD Oldtimer-Grand-Prix bringt Fans ins Cockpit

08. - 10. August 2014

  • Legendäres Oldtimer-Rennen kommt weltweit als Videostream
  • Günstiges Videostreaming in HD-Qualität für Veranstaltung aller Größen
  • LiveStream Perform beim Grand-Prix am Nürburgring im Dauereinsatz

Die Deutsche Telekom überträgt den AvD Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgring mit ihren Partnern live und in High Definition (HD) Qualität. Als eines der größten und beliebtesten Oldtimer-Rennen der Welt begeistert das zweitägige Motorsport-Event mittlerweile ein Publikum von mehr als 60.000 Besuchern vor Ort. Der Grand-Prix findet dieses Jahr bereits zum 42. Mal statt und immer mehr Motorsportfans sind weltweit von dem Highlight unter den Oldtimer-Rennen fasziniert

mehr lesen

Publikum der Kieler Woche segelt per LTE live bei Regatta mit

27.Jun.2014

  • Vodafone startet neue Ära für Video-Übertragung von großen Sport- und Musikereignissen auf Smartphones und Tablets
  • Mehrere Kameraperspektiven wählbar
  • Erster Test der neuen LTE-TDD Technik

Düsseldorf, 27. Juni 2014 - Die Weltpremiere glückte Anfang des Jahres beim Superbowl – dem größten Einzelsportereignis in den USA. Jetzt steigt die Europapremiere: Vodafone demonstriert auf der Kieler Woche die bahnbrechende Zukunftstechnologie LTE-Broadcast und läutet damit eine neue Ära der Live-Berichterstattung von großen Sport- und Musikevents in Europa ein. Die Zuschauer in Kiel können die Video-Übertragungen der Segelregatta erstmals in Echtzeit auf Smartphones und Tablets verfolgen – und das aus mehreren frei wählbaren Kameraperspektiven. Dabei wird das mobile Datenvolumen der Nutzer nicht beeinträchtigt. Gemeinsam mit Partnern wie dem Sailing Team Germany, Huawei, Presentec und DreamChip testet Vodafone die Technik während der gesamten Kieler Woche.*

mehr lesen